Welcome in Chicago

Der Flieger rollte pünktlich zum Rollfeld und er ging auch pünktlich in die Lüfte.

Während des Fluges hatten wir sogar Rückenwind, was uns theoretisch früher hätte in Chicago landen lassen…

Aber auch nur theoretisch.

Je dichter wir an Chicago heran kamen, um so unschöner wurde das Wetter.

Eine Stunde kreiselten wir über einer der größten Städte der USA, bevor der Tower ein einsehen hatte und uns langsam runter holte.

Dafür ging die Einreise recht zügig, was ich bis dato gar nicht gewohnt war. Die Freude hiel allerdings nur kurz an. Die Fahrt zum Hotel dauerte dann noch mal eine Stunde. Es wollten scheinbar alle vom Flughafen in die Stadt.

Aber nun bin ich hier, liege auf meinem Bett und schreibe von den Eindrücken, die ich in ein paar Stunden Windy City schon sammeln konnte.

Mein Hotelzimmer ist ganz nett, im 11 Stock gelegen mit Blick auf die Hochbahn. Gut, es ist auch in Hörweite 🙄 und es fahren viele Züge über die Gleise. Aber ich habe meine Ohropax dabei, die werde ich denke ich auch brauchen.

Einen kleinen Spaziergang durch die Windy City habe ich auch schon gemacht. Zwangsläufig musste ich sofort an die NY Reise vom letzten Jahr denken.

Hohe Häuser in Dunst 🙈🙉🙊 und recht frisch ist es unschöner Weise auch.

Einen Kumpel habe ich auch schon gefunden. Leider habe ich seinen Namen schon wieder vergessen. Ein älterer Herr schaute mir zu, wie ich Fotos gemacht habe und schon hat er mir von der Geschichte Chicagos erzählt. Das meiste davon hab ich im Zug schon im Reiseführer gelesen, aber so konnte ich beim Smalltalk auch alles verstehen.

Verhungern werde ich in meiner Nachbarschaft definitiv nicht.

Und dann ist noch ein Café und ein Asiate direkt neben dem Hotel.

Da gehen mir wenigstens nicht die Optionen aus, wenn ich früh wach werde.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s