Wie der geplante Shopping Ausflug zum Flopp wurde

Empire Outlett auf Staten Island

Im Vorfeld hatte ich ja schon so einiges über das Outlett gelesen. Es gab von super bis Desaster alles, was man an Kommentaren finden konnte.

Nach der Fahrt mit der Staten Island Ferry, die wärmstens zu empfehlen ist, schließe ich mich der Desaster Gruppe an.

Die Staten Island Ferry fährt alle halbe Stunde und ist gratis, was das ganze natürlich recht überfüllt macht. Aber die Aussicht, die der Touri geboten bekommt, ist auch wirklich der Hammer. Direkt vorbei an der Frau mit der Fackel in der Hand 😉

Auf Staten Island angekommen, ist man auch gleich schon im Outlett. Es erwartet die Shopping begeisterte Frau von heute eine mittlerweile nur noch kleine Auswahl an Geschäften. Das ansich ist nicht schlimm. Wenn die Geschäfte wie Levis, Nike und Lids allerdings nur noch Überreste zu nicht wirklich günstigen Preisen anbieten…

Burger bei Shake Shack

Vielleicht stelle ich mich beim Shopping aber auch zu sehr an und deswegen konnte ich dem Ganzen nichts abgewinnen. 🤷🏼‍♀️ Heute fahre ich nach New Jersey und gucke da mal 😉

2 Kommentare

  1. Das Foto von Outlet sieht aber ganz cool aus 😉
    Vielleicht ist es irgendwie logisch, dass die meisten eher in Manhattan shoppen gehen und deswegen dort drüber alles dicht machen musste.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s