6 Weeks to go…

Nachdem die Zeit doch gefühlt immer schneller vergeht, mache ich mich an die Feinheiten der Reiseplanung. Gut, ich befinde mich irgendwie bereits auf der Mikro Ebene.

Nachdem ich am Wochenende mein Bahnticket nach Frankfurt gebucht habe, waren heute die bereits erwähnten Pässe an der Reihe.

Da ich in Chicago am längsten verweile, wurde dieser Pass als erstes gebucht 🙂

Auch San Francisco soll natürlich nicht zu kurz kommen. Obwohl ich schon mal dort war, gibt es immer noch viel, was auf meiner to do Liste steht.

Auch für San Francisco ist natürlich gesorgt.
Das schöne bei diesem Pass ist, dass man die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen kann.

Und, last but not least will ich auch in Seattle das ein oder andere sehen.

Dank dieses Passes steht der Space Needle, dem Museum für Pop Culture und anderen Herrlichkeiten steht nun nichts mehr im Wege.

Ich hoffe, dass mir in den nächsten Wochen nicht noch mehr an Dingen einfallen, die im Vorfeld gekauft werden müssen. Dabei fällt mir gerade ein, ich brauche noch die Shuttles von den jeweiligen Flughäfen zu den Unterkünften. Ach und mein ESTA muss ich auch noch auffrischen, sonst darf ich nicht ins Land. Wäre irgendwie blöd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s