Kunst, Natur und Trubel

Das benutzen der Fähre will gelernt sein. Mittlerweile scheine ich es zu beherrschen. Bei zwei von zwei Fähren saß ich auf Anhieb in der richtigen, hurra. An diesem Morgen wollte ich in das Guggenheim Museum. Ich hatte im Vorfeld schon geschaut, was es für Ausstellungen in dem etwas anders geformten Museum gibt. Kandinsky und eine Ausstellung über Masken, welche mir ehrlich gesagt etwas Angst eingeflöst hat.

Das Wetter war heute wieder ein Traum, so dass ich mein Frühstück im Sonnenschein vor dem Museum einnehmen konnte.

Die Kandinsky Bilder waren der Hammer!

Nach der Kunst kam die Natur, ein Spaziergang durch den Central Park. Aufgrund des schönen Wetters war ich nicht allein unterwegs 😉

Vom Central Park ging es dann in den Trubel der Stadt. Rockefeller Center, Lego, m&m, Times Square and so on😉

Die Prominenz vom Times Square, der fast nackte Cowboy 😉

Nach einem kurzen Päuschen im Hotel bin ich dann noch zu einer Institution in New York zum Abendessen gefahren, Pastrami Sandwich weltbest bei Katz 🥳

2 Kommentare

  1. Ach jetzt habe ich die richtige Seite gefunden 🙂 ganz einfach, schöne Bilder, der blaue Himmel und das herrliche Grün der Natur ist toll…allerdings ist in den Geschäften der Geräuschpegel sehr hoch ….und wird der nackte Cowboy dafür bezahlt, dass er sich zum Deppen macht, hihi die spinnen, die Amerikaner

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s